home   genetic news   bioinformatics   biotechnology   literature   journals   ethics   positions   events   sitemap
 
  HUM-MOLGEN -> Positions -> Predoctoral student positions / PhD student positions   
Search    prev / next
 
  PhD student  
  November 24, 2016  
     
Philipps Universität Marburg

Im LOEWE-Zentrum für Synthetische Mikrobiologie (SYNMIKRO) forschen über 100 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Philipps-Universität Marburg und des Max-Planck-Instituts für terrestrische Mikrobiologie Marburg. SYNMIKRO ist eines der weltweit größten Zentren synthetisch-mikrobiologischer Forschung.
 
In der AG Molekulare und zelluläre Biochemie von Mikroorganismen, Bereich Biochemie und Zellbiologie von Mikroorganismen, Prof. Dr. Peter Graumann, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für 3 Jahre, soweit keine Qualifizierungsvorzeiten anzurechnen sind, mit der Möglichkeit der Verlängerung, die drittmittelfinanzierte Teilzeitstellen (50 % der regelmäßigen Arbeitszeit) einer/eines
 
Wissenschaftlichen Mitarbeiterin / Mitarbeiters (Qualifizierungsstelle Promotion)
 
zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages des Landes Hessen.
Es handelt sich um eine befristet zu besetzende Qualifikationsstelle, deren Befristungsdauer der angestrebten Qualifizierung angemessen ist. Im Rahmen der übertragenen Aufgaben wird die Möglichkeit zu eigenständiger wissenschaftlicher Arbeit geboten, die der eigenen wissenschaftlichen Qualifizierung dient. Die Befristung richtet sich nach § 2 Abs. 1 Satz 1 WissZeitVG.
 
Für das DFG-geförderte Projekt Filamentbildung und Funktion des bakteriellen Zytoskelett-Elements MreB wird eine Wissenschaftlerin oder ein Wissenschaftler zur Erforschung dieser dynamischen Prozesse im Modell-Bakterium Bacillus subtilis gesucht. Schwerpunkt ist die biochemische, genetische und zellbiologische Analyse von MreB Zytoskelett-Elementen mit dem Ziel, die Struktur von MreB Filamenten in vivo und in vitro aufzuklären, um die Funktionsweise des Proteins zu verstehen. Dazu verwendet wird ein synthetisches Membransystem, in dem die Interaktionen und Dynamiken von fluoreszenzmarkierten Proteinen gemessen und festgehalten werden. Hinzu kommen Einzelmolekül-Visualisierungen und deren Verfolgung in lebenden Bakterienzellen. Mit einer 20 nm Auflö-sung können Diffusionsverhalten und Bindekinetiken von filamentösen Strukturen analysiert werden; weiterhin wird eine automatisierte, computergestützter Datenauswertung (u. a. durch MATLAB) angewendet.
 
Vorausgesetzt wird ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom, Master oder vergleichbar) in den Fächern Biologie, Biophysik oder Biochemie. Erforderlich sind Erfahrungen mit biochemischen und moleku-larbiologischen Untersuchungsmethoden, Kenntnisse im Umgang mit Bakterien sowie Erfahrungen mit Lichtmikro-skopie, idealerweise Fluoreszenz. Darüber hinaus wird die Bereitschaft zur eigenen wissenschaftlichen Qualifizie-rung vorausgesetzt. Die Arbeitsgruppe Prof. Graumann ist international besetzt und eingebettet sowohl in das Zentrum für Synthetische Mikrobiologie (SYNMIKRO) und den Fachbereich Chemie. Teamfähigkeit ist eine wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche Arbeit in den Projekten.
 
Für Fragen steht Ihnen Herr Prof. Dr. Peter Graumann unter peter.graumann@synmikro.uni-marburg.de gerne zur Verfügung.
 
Wir fördern Frauen und fordern sie deshalb ausdrücklich zur Bewerbung auf. In Bereichen, in denen Frauen unter-repräsentiert sind, werden Frauen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bewerberinnen und Bewerber mit Kindern sind willkommen – die Philipps-Universität bekennt sich zum Ziel der familienfreundlichen Hochschu-le. Eine Reduzierung der Arbeitszeit ist grundsätzlich möglich. Bewerberinnen/Bewerber mit Behinderung im Sin-ne des SGB IX (§ 2, Abs. 2, 3) werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungs- und Vorstellungskosten werden nicht erstattet.
 
Bewerbungsunterlagen (inkl. Motivationsschreiben, Lebenslauf und Kopien relevanter Zeugnisse) sind bis zum 30.12.2016 unter Angabe der Kennziffer ZE-0128-synmikro-wmz-2016 ausschließlich elektronisch als eine PDF-Datei an biochem@synmikro.uni-marburg.de zu senden.

Salary: TV-H E 13, 50%
Open from: as soon as possible
Type of employment: Full Time

     
should be sent to: Prof. Dr. Peter Graumann
Philipps Universität Marburg
LOEWE Zentrum SYNMIKRO & FB Chemie
Hans-Meerwein-Str. 6
Marburg, 35032, Germany
E-mail: biochem@synmikro.uni-marburg.de
 
 
 
 
home   genetic news   bioinformatics   biotechnology   literature   journals   ethics   positions   events   sitemap
 

Generated by meetings and positions 5.0 by Kai Garlipp
WWW: Kai Garlipp, Frank S. Zollmann.
7.0 © 1995-2017 HUM-MOLGEN. All rights reserved. Liability, Copyright and Imprint.