home   genetic news   bioinformatics   biotechnology   literature   journals   ethics   positions   events   sitemap
 
  HUM-MOLGEN -> Positions -> Predoctoral student positions / PhD student positions   
Search    prev / next
 
  PhD student  
  December 02, 2016  
     
Philipps Universität Marburg

Am Fachbereich Chemie, Fachgebiet Biochemie, AG Herr Prof. Graumann / Frau Dr. Waidner, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet auf 3 Jahre, soweit keine Qualifizierungsvorzeiten an-zurechnen sind, die Teilzeitstelle (50 % der regelmäßigen Arbeitszeit) einer/eines
 
Wissenschaftlichen Mitarbeiterin / Mitarbeiters (Qualifizierungsstelle Promotion)
 
zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages des Landes Hes-sen.
Es handelt sich um eine zu befristet zu besetzende Qualifikationsstelle, deren Befristungsdauer der angestrebten Qualifizierung angemessen ist. Im Rahmen der übertragenen Aufgaben wird die Mög-lichkeit zu eigenständiger wissenschaftlicher Arbeit geboten, die der eigenen wissenschaftlichen Qualifizierung dient. Die Befristung richtet sich nach § 2 Abs. 1 Satz 1 WissZeitVG.
 
Zu den Aufgaben gehören wissenschaftliche Dienstleistungen in Forschung und Lehre, insbesondere die Mitarbeit an der Forschung des humanpathogenen Organismus Helicobacter pylori (Sicherheits-stufe S2) im Rahmen der Weiterführung des Forschungsprojektes „Helikale Form und Motilität von H. pylori–Untersuchung der molekularen Grundlagen und der pathogenetischen Bedeutung der Zyto-skelettelemente von H. pylori (http://www.synmikro.com/de/forschung/zellulaere-organisation/peter-graumann/gruppe-waidner.html)“.
Vorausgesetzt werden ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom, Master oder vergleichbar) in den Fächern Biologie, Biophysik oder Biochemie. Erforderlich sind Erfahrun-gen mit biochemischen und molekularbiologischen Untersuchungsmethoden (z. B. PCR, Klonierung, Sequenzierung, Western Blot, Immunofärbung), Kenntnisse im Umgang mit Bakterien sowie Erfah-rungen mit Lichtmikroskopie, idealerweise Fluoreszenz. Erwartet werden die Bereitschaft zum selbständigen und interdisziplinärem Arbeiten, zur eigenen wissenschaftlichen Qualifizierung und ein Promotionsprojekt auf dem Gebiet der Biochemie/Mikrobiologie. Die Gruppe von Frau Dr. Waidner ist eingebettet in die Arbeitsgruppe von Prof. Graumann, welche sowohl am Zentrum für Synthetische Mikrobiologie (SYNMIKRO) als auch im Fachbereich Chemie angesiedelt ist. Teamfähig-keit ist daher eine wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche Arbeit.
 
Für Fragen steht Ihnen Frau Dr. Barbara Waidner unter barbara.waidner@synmikro.uni-marburg.de gerne zur Verfügung.
 
Wir fördern Frauen und fordern sie deshalb ausdrücklich zur Bewerbung auf. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Frauen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Be-werberinnen und Bewerber mit Kindern sind willkommen – die Philipps-Universität bekennt sich zum Ziel der familienfreundlichen Hochschule. Eine Reduzierung der Arbeitszeit ist grundsätzlich möglich. Bewerberinnen/Bewerber mit Behinderung im Sinne des SGB IX (§ 2, Abs. 2, 3) werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungs- und Vorstellungskosten werden nicht erstattet.
Bewerbungsunterlagen (inkl. Motivationsschreiben, Lebenslauf und Kopien relevanter Zeugnisse) sind bis zum 27.01.2017 unter Angabe der Kennziffer fb15-0042-wmz-2016 ausschließlich elektronisch als eine PDF-Datei an biochem@synmikro.uni-marburg.de zu senden.

Salary: TV-H E 13, 50%
Open from: now
Type of employment: Full Time

     
should be sent to: Prof. Dr. Peter Graumann // Dr. Barbara Waidner
Philipps Universität Marburg
LOEWE Zentrum SYNMIKRO
Hans-Meerwein-Str. 6
Marburg, 35032, Germany
E-mail: biochem@synmikro.uni-marburg.de
 
 
 
 
home   genetic news   bioinformatics   biotechnology   literature   journals   ethics   positions   events   sitemap
 

Generated by meetings and positions 5.0 by Kai Garlipp
WWW: Kai Garlipp, Frank S. Zollmann.
7.0 © 1995-2017 HUM-MOLGEN. All rights reserved. Liability, Copyright and Imprint.